Stlts

Überblick
Stlts ist ein abstraktes Brettspiel für zwei Personen, das auf einem 12 × 12 Felder großen Schachbrett mit Spielsteinen, deren Mitte aus Kork besteht, gespielt wird. Das Spiel wurde 2005 von Wally Sewell erfunden.

Brett

Stlts wird auf einem 12 × 12 Felder großen Schachbrett mit 12 dunklen und 12 hellen Spielsteinen gespielt. Die Mitte der Spielsteine besteht aus Kork.

Die Startaufstellung der Spielsteine ist in folgendem Bild zu sehen:

Spielziel
Das Ziel von Stlts ist, alle Spielsteine des Gegners zu schlagen.

Spielablauf

Die Spieler sind abwechselnd an der Reihe. Der Spieler mit den hellen Spielsteinen beginnt.

In jedem Zug darf der Spieler eine der folgenden Aktionen ausführen:

  1. entweder einen weißen oder einen schwarzen Stift in einen der eigenen Spielsteine stecken
  2. oder einen der eigenen Spielsteine bewegen.

 

Ein Spielstein darf auf jedes Feld bewegt werden, das durch eine Abfolge von Feld-zu-Feld-Schritten erreicht werden kann. Die Höchstzahl der Schritte wird durch die im Spielstein steckenden Stifte begrenzt. Die Anzahl der weißen Stifte gibt die Höchstzahl der senkrechten Schritte an. Die Anzahl der schwarzen Stifte gibt die Höchstzahl der waagerechten Schritte an. Ein Spielstein ohne Stifte darf nicht bewegt werden.

Ein Spielstein darf nicht über ein Feld gezogen werden, auf dem sich ein anderer Spielstein beliebiger Farbe befindet. Der Spielstein eines Gegners wird geschlagen, indem der Spieler den Spielstein des Gegners vom Brett entfernt und seinen Spielstein auf dieses Feld setzt.

Externe Links

[create new page] [copy this page] [edit this page] [translate this page] [view history]

© 2015. Created by Arty Sandler. Privacy Policy