Cross-Kalah

Übersicht

Cross-Kalah ist eine Kalahavariante, die von Dan Troyka 2001 erfunden wurde. Im Vergleich zu Kalaha hat der erste Spieler keinen großen Vorteil mehr und die Endspiele sind komplizierter.

Das Spiel hat dieselben Regeln  wie Kalaha, außer dass folgende Regel zusätzlich gilt: der Inhalt einer Mulde mit einer ungeraden Anzahl von Samen wird im Uhrzeigersinn verteilt, während Mulden mit einer geraden Anzahl wie gewohnt gegen den Uhrzeigersinn ausgesät wird. Wie üblich wird die gegnerische Kalah (Gewinnmulde) beim Säen übersprungen, während in die eigene  Kalah ein Samen gelegt wird, egal ob im oder gegen den Uhzeigersinn gespielt wird.


[create new page] [copy this page] [edit this page] [translate this page] [view history]

© 2015. Created by Arty Sandler. Privacy Policy