Breakthrough

Übersicht
Breakthrough ist ein Brettspiel für zwei Personen, das im Jahr 2000 von Dan Troyka erfunden wurde.

Brett

Breakthrough wird auf einem gewöhnlichen 8x8 Brett gespielt. Andere Größen (z.B. 7x7) können auch verwendet werden.

Es gibt zwei Spieler: Weiß und Schwarz.

Die Grundaufstellung der Spielsteine wird im folgenden Bild gezeigt:

 

Spielziel

Das Ziel von Breakthrough ist, die genüberliegende Grundreihe mit einem eigenen Spielstein zu erreichen.

Ein Unentschieden ist nicht möglich in Breakthrough.

Spielablauf

Die Spieler ziehen abwechselnd. Weiß beginnt (nach den ursprünglichen Regeln wird der erste Spieler zufällig bestimmt).

Ein Spielstein kann gerade oder diagonal auf das nächste freie Feld ziehen:

Die weißen und schwarzen Spielsteine
können auf die markierten Felder ziehen
.

Ein Spielstein kann nur dann auf ein vom Gegner besetztes Feld ziehen, wenn sich der gegnerische Spielstein auf einem in Zugrichtung diagonal angrenzenden Feld befindet. Der gegnerische Spielstein wird entfernt und durch den eigenen Stein ersetzt.

Der weiße Spielstein kann einen
der schwarzen Steine schlagen
.

Externe Links

 


[create new page] [copy this page] [edit this page] [translate this page] [view history]

© 2015. Created by Arty Sandler. Privacy Policy